Kompendium

Vitamin C - Wirkung, Einnahme und Vorkommen

Vitamin C, oder auch Ascorbinsäure genannt, ist farb- und geruchlos und ein wasserlösliches Vitamin (hydrophil). Vitamin C hat eine kristalline Form und einen sauren Geschmack.

Vitamin K

Das fettlösliche Vitamin K ist in vielen grünen Lebensmitteln enthalten und trägt eine Schlüsselrolle bei der Aktivierung von körperlichen Gerinnungsfunktionen und gerinnungshemmenden Funktionen.

Vitamin B2

Das wasserlösliche Vitamin B2, auch Riboflavin genannt, ist in vielen Lebensmitteln enthalten, weshalb ein Mangel nur in seltenen Ausnahmefällen vorkommt. Eine Überdosierung ist dabei aber nicht möglich, da überschüssiges Riboflavin über den Urin und Stuhl wieder ausgeschieden wird.

Vitamin B3

Niacin alias Vitamin B3 gehört zur Gruppe der B-Vitamine und ist wasserlöslich. Eigentlich ist Niacin kein klassisches Vitamin im Sinne der Definition, da es vom Körper selbst produziert werden kann.

Vitamin B5

Die Pantothensäure, auch Vitamin B5 genannt, ist ein wasserlösliches Vitamin aus der Gruppe der B-Vitamine und an den unterschiedlichsten Funktionen im Körper beteiligt.

Vitamin B6

Das wasserlösliche (hydrophile) Vitamin B6, auch Pyridoxin genannt, gehört zu der Gruppe der B-Vitamine und kommt in Lebensmitteln sowohl pflanzlicher als auch tierischen Ursprungs vor.

Vitamin B7 - Biotin

Das wasserlösliche (hydrophile) Vitamin B7, auch Biotin genannt, gehört zu der Gruppe der B-Vitamine und wird auch Vitamin H oder Vitamin I genannt.

Vitamin B9 - Folsäure

Bekannt als Folsäure oder Folat ist Vitamin B9 ein wasserlösliches (hydrophiles) Vitamin aus der Gruppe der B-Vitamine.

Vitamin B12

Vitamin B12, oder auch Cobalamin genannt, gehört zu der Gruppe der B-Vitamine und ist ein wasserlösliches Vitamin.

Calcium

Calcium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff, mengenmäßig der wichtigste im menschlichen Körper. Calcium aus unserer Nahrung muss zunächst durch den Magen-Darm-Trakt freigesetzt werden, um anschließend durch unseren Dünndarm aufgenommen zu werden.

Magnesium

Magnesium ist ein lebenswichtiger Mineralstoff, der für den Körper essenziell ist. Magnesium trägt nicht nur der Erhaltung von Muskeln und Knochen bei sondern ist auch ein wichtiger Kofaktor bei der Einnahme von anderen Vitaminen wie zum Beispiel Vitamin D.

Vitamin E - (Tocopherol)

Vitamin E ist ein fettlösliches (lipophil) Vitamin und. Unter den Begriff Vitamin E fallen mehrere Substanzen, die antioxidative und nicht-antioxidative Eigenschaften vorweisen.